Ein oder zwei Hörgeräte? Worauf Sie unbedingt achten sollten!

Ob Sie ein oder zwei Hörgeräte brauchen, das hängt in erster Linie vom Hörverlust ab. In sicherlich mehr als 85% aller Fälle sind beide Ohren geschädigt und dann empfiehlt es sich auch, auf beiden Seiten ein Hörgerät zu tragen.

 

Entweder Sie erfahren dies bei Ihrem HNO oder beim Hörgeräteakustiker.

Zuvor wird dort ein Hörtest und ein Sprachtest durchgeführt. Sobald das Ergebnis vorliegt, können wir schnell mit Ihnen gemeinsam entscheiden wie viele Hörgeräte für Sie Sinn machen. Sollte tatsächlich auf beiden Seite eine Hörschädigung vorliegen, dann ist es das Beste, wenn Sie beide Hörgeräte (ständig) tragen. Die Ohren sind nämlich 24 Stunden aktiv und wenigstens die Tageszeit sollte man deswegen den Hörverlust ausgleichen! Mehr Hintergründe dazu erfahren Sie in dem Video.

Wenn Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Hörtest bzw. Verstehtest machen möchten, dann können Sie sich gerne HIER anmelden. Selbstverständlich sind wir auch telefonisch für Sie erreichbar. Tel: 07951 4723999

Kommentar schreiben

Kommentare: 0