Wann ist eigentlich "rechtzeitig" mit Hörgeräten versorgen?

Wer erst einmal verstanden hat, wie stark das Gehirn am Hörvorgang beteiligt ist bzw. wer weiß, dass zwischen 60-80% aller Reize über die Ohren verarbeitet werden, der kann sich leicht vorstellen, wie wichtig eine frühzeitige Versorgung ist. Bevor eine Schwerhörigkeit tatsächlich erkannt wird vergehen in vielen Fällen zwischen ein bis drei Jahren. Am Anfang kann unser Gehirn den Hörverlust noch ausgleichen, in dem andere Hirnareale genutzt werden. Beispielsweise der Wortschatz oder die Kombinationsgabe helfen einem durch den "Lückentext" den man eigentlich empfangen hat.  

Wer zu lange wartet auf die Versorgung riskiert, dass man selbst mit Hörtraining nicht mehr 100% der möglichen Leistungsfähigkeit zurückerhalten kann. Mit dem Hörverlust und der rechtzeitigen Versorgung mit Hörgeräten ist es in etwa so, wie mit dem Aussitzen von Zahnschmerzen. Das wird nicht besser, nur schlimmer.  Mehr dazu im Video. 

Egal wie lange Sie gewartet haben, ich werde Ihnen helfen, mit allem was mir zur Verfügung steht! Hier können Sie direkt bei mir einen Termin in meinem Kalender - online auswählen. 

0 Kommentare

Sollten Sie ihre Hörgeräte tragen wenn Sie allein sind?

Mir fällt immer wieder auf, dass andere Hörgeräteakustiker nicht genügend darauf hinweisen, wieso es wichtig ist die Hörgeräte grundsätzlich in den Ohren zu lassen und zwar völlig unabhängig ob man alleine ist oder ob man sich in Gesellschaft befindet.

Es ist dabei wichtig zu verstehen, dass die Ohren und das Gehirn eine enge Partnerschaft haben. Jede Stunde ohne Hörgeräte bedeutet, dass dem Gehirn und natürlich auch dem Hörzentrum, eine große Menge an Reizen vorenthalten wird. Ziel muss es also sein, bei fast allen Aktivitäten am Tag die Hörgeräte in den Ohren zu behalten. Dies sollte auch das Ziel beim Kauf von Hörgeräten sein. Suchen Sie sich Hörsysteme, die sie gerne mehr als 10 Stunden am Tag tragen möchten. 

 

Ich helfe Ihnen gerne bei der Entscheidung. Kontaktieren Sie mich einfach unter info@hoerzentrum-offenbecher.de

0 Kommentare

Ein oder zwei Hörgeräte? Worauf Sie unbedingt achten sollten!

Ob Sie ein oder zwei Hörgeräte brauchen, das hängt in erster Linie vom Hörverlust ab. In sicherlich mehr als 85% aller Fälle sind beide Ohren geschädigt und dann empfiehlt es sich auch, auf beiden Seiten ein Hörgerät zu tragen.

 

Entweder Sie erfahren dies bei Ihrem HNO oder beim Hörgeräteakustiker.

Zuvor wird dort ein Hörtest und ein Sprachtest durchgeführt. Sobald das Ergebnis vorliegt, können wir schnell mit Ihnen gemeinsam entscheiden wie viele Hörgeräte für Sie Sinn machen. Sollte tatsächlich auf beiden Seite eine Hörschädigung vorliegen, dann ist es das Beste, wenn Sie beide Hörgeräte (ständig) tragen. Die Ohren sind nämlich 24 Stunden aktiv und wenigstens die Tageszeit sollte man deswegen den Hörverlust ausgleichen! Mehr Hintergründe dazu erfahren Sie in dem Video.

Wenn Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Hörtest bzw. Verstehtest machen möchten, dann können Sie sich gerne HIER anmelden. Selbstverständlich sind wir auch telefonisch für Sie erreichbar. Tel: 07951 4723999

0 Kommentare

Die besten Parkplätze rund ums Jagstbrückenhochhaus in Crailsheim.

Wer einen Parkplatz benötigt, der ist in vielen Innenstädten lange auf der Suche. Auf dem Weg zum Hörzentrum Offenbecher in Crailsheim "dem Hörgeräteakustiker Ihres Vertrauens", soll die Parkplatzsuche der Vergangenheit angehören. Wir haben zwar nur einen Kundenparkplatz, aber mit dem nachfolgenden Video erhalten Sie einen kompletten Überblick über die besten Parkplätze rund ums Jagstbrückenhochaus.

Übrigens, das Hörzentrum Offenbecher befindet sich quasi gegenüberliegend vom Hintereingang des WOHA´s. Entweder finden Sie direkt hier schon einen freien Parkplatz, oder in der Tiefgarage vom WOHAAls absoluter Geheimtipp gilt der seit einigen Monaten mit einer Schranke verschlossene - öffentliche Parkplatz - hinter dem New Yorker. Meistens sind hier mehr als 5 Plätze frei. Bringen Sie einfach Ihr Ticket mit, wir entwerten es Ihnen! Egal wo Sie parken, wir übernehmen die Kosten für Sie!

 

Hier können Sie übrigens gleich einen Termin auswählen: crailsheim.youcanbook.me

0 Kommentare

Wenn das Hörgerät juckt im Ohr und was Sie dagegen tun können!

Gerade beim Hörgeräte-Anfänger fangen die Ohren manchmal an zu jucken. Diese Reaktion gibt es sicher in 60% aller Fälle! Meistens verliert sich das ganz schnell wieder.

Achten Sie deswegen immer drauf, dass Sie ihre Hörgeräte so ablegen, dass der Stöpsel der im Ohr sitzt nach oben zeigt! Außerdem hilft es, wenn Sie Ihre Hörgeräte regelmäßig desinfizieren. Viele Hörgeräteakustiker bieten speziell dafür Produkte an.

Natürlich können sie dies auch mit Sagrotan (Desinfektionsspray) und einem haushaltsüblichen Kosmetiktuch erledigen. 

Ganz selten gibt es allergische Reaktionen, man erkennt diese daran, dass das Ohr stark reagiert ­- also rot wird und anschwillt. Das sieht zwar "schlimm" aus, beruhigt sich jedoch schnell wieder. Erfahren Sie mehr dazu im Video. 

2 Kommentare

Mehr Vorteile beim Kauf von Phonak Hörgeräten.

Wenn man schon ein Hörgerät kauft (im Durschnitt alle 6.5 Jahre), dann doch bitte eines mit optimalem Sprachverstehen. Großen Erfolg versprechen dabei Hersteller wie Phonak und Oticon, was ich aus persönlicher Erfahrung bestätigen kann. 

 

Wir sind bei Phonak, dem schweizer Premium-Hersteller nun "Green-Partner". Für uns ist das als junges Unternehmen nicht nur eine besondere Auszeichnung, sondern ein großer Vorteil gegenüber unseren Kunden! Dadurch könne wir gute Preise anbieten und auch die Techniken können besonders preiswert mit einer Garantieverlängerung geschützt werden.

 

Auch wenn sich die Techniken durch besondere "Langlebigkeit" auszeichnen, so ist es doch beruhigend zu wissen, dass man über eine Garantieverlängerung optimal geschützt ist. 

 

Wenn Sie eine Premium-Klasse von Phonak ganz unverbindlich testen möchten,

dann rufen Sie uns jetzt an 0 7951 47 23 999

oder reservieren Sie hier:  http://crailsheim.youcanbook.me einen Termin bei uns. 

 

0 Kommentare

JETZT -  60 Testhörer gesucht

Download
Anzeige Testhörer
Anzeige Nov 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.0 MB
0 Kommentare

Hörtraining

Hörtraining vor der Anpassung mit Hörgeräten

Seit ich vor mehr als fünf Jahren an der Mitentwicklung von Hörtraining mitwirken durfte, bin ich absolut überzeugt, dass fast jeder "Hörgeschädigter" davon profitiert.

 

In den alten, finsteren Tagen der Hörgeräteakustik, hat man als Hörgeräteakustiker die Hörgeräte "einfach so" angepasst. Manchmal hat man sich dann gewundert, warum manche Kunden mit einem Hörgerät sehr zufrieden und andere Kunden kaum oder überhaupt nicht in Gesellschaft verstehen konnten.

 

Dabei meine ich jetzt nicht völlig unterschiedliche Hörverluste ... klar, die darf man nicht alle über einen Kamm scheren. Vielmehr gab es gravierende Unterschiede trotzt ähnlicher Hörkurven. Damals, als Hörtraining entwickelt wurde, kam man dann auf den entscheidenden Unterschied:  Die Dauer der Schwerhörigkeit, also WIE lange ein Innenohr, oder ein Mittelohr bereits geschädigt war. 

 

Der Hintergrund dazu war: Umso länger ein Hörverlust bestand, desto länger wurde der Hörnerv und die Sprachverarbeitung "unterversorgt". Ähnlich wie bei einem Muskel kommt es mit den Wochen und Monaten zu einem Abbau.

 

 Bei einem Hörverlust ist es der Hörnerv und das Hörzentrum welches unter der Unterversorgung leidet.  Hatte man also einen Kunden dessen Hörverlust schon länger als 3 Monate (in vielen Fällen waren es viele Jahre) bestand, dann musste man für optimale Ergebnisse, die Sprachverarbeitung wieder trainieren. Man hat nämlich herausgefunden, dass das Hörzentrum mit der Zeit verlernt 

  • Sprache aus Störgeräuschen zu filtern
  • Mehrere Sprecher zu differenzieren 
  • Richtungen zu orten 

Kurz gesagt: Wer bereits längere Zeit schlecht hört, der ist am Anfang mit der Menge an Signalen schnell überfordert. Hörtraining ist der beste, mir bekannte Ansatz (auch psychologisch), um dieses Problem zu lösen.  

 

Details zum Hörtraining finden Sie bald in einem Blog-Post von mir, oder hier:  www.renova-hoertraining.de  

Es pfeifft, es ist zu leise oder zu undeutlich hört man manchmal von Hörgeräteträgern. Zugegeben, heutezutage gibt es immer weniger Menschen die Schwierigkeiten beim Telefonieren mit Hörgeräten haben! Für die, die immernoch nicht ganz so glücklich sind, habe ich dieses Video aufgenommen. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Telefonieren mit Hörgeräten - so wird es klappen.

Tipps & Tricks:  Telefonieren mit Hörgeräten

Es pfeifft, es ist zu leise oder zu undeutlich hört man manchmal von Hörgeräteträgern. Zugegeben, heutezutage gibt es immer weniger Menschen die Schwierigkeiten beim Telefonieren mit Hörgeräten haben! Für die immernoch nicht ganz so glücklich sind, habe ich dieses Video aufgenommen. 

0 Kommentare

Produkt-Update

Endlich gibt es Hörgeräte ohne Batterien.

Ab sofort bei uns erhältlich. Hörgeräte ohne Batterien. Einfach über Nacht aufladen und mehr als 24 Stunden hören. Mehr Informationen auch zur Akku-Technik die verwendet wird auf www.phonak.de. Ich halte es für eine gute Sache und würde mich freuen, wenn es noch mehr Anbieter geben würde. Die Technik an sich wird bereits seit Jahren von Hansaton angeboten. Jetzt, durch den Aufkauf von Hansaton durch die Sonova-Holding (Die Holing hinter Phonak), gibt es diese Akku-Technik natürlich auch bei den Phonak-Produkten. 

Diese Techniken können jederzeit bei uns getestet werden! 

mehr lesen 0 Kommentare

Tipps und Tricks:  Woran Sie eine volle bzw. eine leere Hörgeräte-Batterie erkennen.

Tipps & Tricks: Hörgerätebatterie leer?

Manche Hörgeräte benötigen bereits nach 4 Tagen neue Batterien, andere nach 10 und wieder andere Hörgeräte erst nach 3 Monaten. 

Auf jeden Fall kann man sagen, dass sich jeder Hörgeräteträger mit dem Thema beschäftigen muss. Immer wieder werde ich gefragt, WIE man erkennen kann, ob eine Batterie noch voll ist, bzw. wann sie gewechselt werden muss. Ein paar Tipps dazu habe ich unten stehenden Video zusammengefasst. 

PS: Ich verkaufe im Hörzentrum übrigens ausschließlich die besten Batterien die es gibt und ich würde mich auch als Hörgeräteträger NICHT auf Billig-Batterien einlassen. Da muss aber jeder seine eigenen Erfahrungen machen. 

 

0 Kommentare

Siemens Hörgeräte und Hörzentrum Offenbecher suchen Testhörer

Lösung gegen Hörschwäche und Hörverlust. Hörtraining und unauffällige Lösung in einem!
Lösung gegen Hörschwäche und Hörverlust. Hörtraining und unauffällige Lösung in einem!
Download
Siemens sucht Testhörer zusammen mit dem Hörzentrum Offenbecher in Crailsheim
Laden Sie hier den gesamten Artikel herunter.
Siemens + PR Juni 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 437.0 KB
0 Kommentare

Moderne Hörgeräte

Moderne Hörgeräte

Moderne Hörgeräte vereinen moderne Technik, hohen Tragekomfort und gutes Design mit dem Ziel, das Leben der Hörgeschädigten bestmöglich zu verbessern und dabei in keinerlei Hinsicht als störend empfunden zu werden.

Die Funktionalität moderner Hörgeräte

Bei modernen Hörgeräten stehen die beiden Einheiten links und recht durch eine drahtlose Funkverbindung miteinander in Kontakt und bilden eine Einheit. Diese wichtige Funktion, in der Fachsprache als binaural bezeichnet, verbessert die räumliche Orientierung wesentlich.

In der höheren Preiskategorie bieten moderne Hörgeräte zudem die Möglichkeit, sich über das eigene Smartphone steuern zu lassen. Es ist also keine separate Steuereinheit oder Fernbedienung notwendig, sondern die Einstellungen können bequem und unauffällig über eine App vorgenommen werden.

Um sich bestmöglich in den Tagesablauf zu integrieren, sind moderne Hörgeräte durch spezielle Veredelungen an der Außenseite der Gehäuse vor Regen und Staub geschützt und gestatten somit die uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. In der Freizeit, beim Sport und sogar bei starken Regengüssen muss das Hörgerät nicht abgenommen und geschützt aufbewahrt werden.

Bauform moderner Hörgeräte

Auch bei modernen Hörgeräten werden zwei grundsätzliche Bauformen unterschieden: Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte (HdO) werden hinter der Ohrmuschel, Im-Ohr-Hörgeräte (IdO) direkt im Ohr getragen.

Beide Bauformen gibt es in verschiedenen Varianten.

Für die Klangweiterleitung bei Hinter-dem-Ohr-Hörgeräten verfügen auch moderne Modelle über einen Hörschlauch. Dieser leitet die Akustik vom Hörgerät zu dem auf Maß gefertigten Passstück im Ohr (Otoplastik) und ist in verschiedenen Stärken erhältlich. SlimTube-Schläuche sind besonders dünn und dezent in der Optik.

Im-Ohr-Hörgeräte (IdO) sind derart kompakt konstruiert, dass sie direkt im Gehörgang Platz finden. Vor allem bei leichtem bis mittleren Hörverlust bieten diese modernen Hörgeräte ausreichend Kapazität, das Hörvermögen zu verbessern und sind zugleich unauffällig in der Nutzung. Bei IdOs wird das Gehäuse individuell auf die Form des eigenen Ohres angepasst, um einen optimalen und sicheren Sitz zu gewähren.

Hilfreiche Funktionen moderner Hörgeräte

Moderne Hörgeräte verfügen über eine Vielzahl elektronischer und akustischer Hilfsmittel, die das Hören deutlich verbessern. Neben der Anpassung an spezielle Umgebungen ist die Störgeräuschunterdrückung eine der sinnvollsten Funktionen. Das Hörgerät erkennt dabei störende Geräusche und blendet diese aus. Selbst in lauten Umgebungen sind so entspannte Gespräche möglich.

 

Die Windgeräuschunterdrückung entfernt störende Windgeräusche, wie sie vor allem bei HdO-Hörgeräten auftreten können. Weitere Funktionen sind die Nachhallunterdrückung, Rückkopplungsunterdrückung, die Impulsgeräuschunterdrückung bei plötzlich auftretenden Geräuschen sowie die Frequenzverschiebung, die auch Töne mit hohen Frequenzen sicher weitergeben. 

Was ist besser als davon zu lesen? Richtig, es selbst am Ohr zu erleben. Deswegen entweder hier: SOFORT-ONLINE-TERMIN buchen oder unter 07951 47 23 999 einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren.

Sie finden uns in Crailsheim, im Jagstbrückenhochhaus. Bis bald - Philipp F. Offenbecher

Schauen Sie sich bei uns um

360 Grad - Innenansicht unseres Hörzentrums

Wer Hörgeräte erleben möchte, der ist herzlich eingeladen. Nutzen Sie vorher schon unsere 360 Grad-Aufnahme um sich umzusehen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

mehr lesen

Fotoshooting im Hörzentrum

Hörgeräte erleben und  wohlfühlen in Crailsheim!

mehr lesen

Hören bedeutet nicht gleich verstehen!

Download
Eröffnungsanzeige
Hörgeräte Crailsheim - Offenbecher.pdf
Adobe Acrobat Dokument 366.3 KB

Hörgeräte, Depression und Demenz.

Hörverlust und Demenz. Hörzentrum Offenbecher in Crailsheim klärt auf.
Hörverlust und Demenz. Hörzentrum Offenbecher in Crailsheim klärt auf.