Die Gehör-Analyse

Die umfassendste Art der Gehörtestung.

Die Gehöranalyse

SCHRITT 1


Um möglichst alle relevanten Informationen von Ihren Ohren zu erhalten, haben wir dafür extra eine Software entwickelt, welche Sie durch mehr als 30 Fragen begleitet. Dabei erkennt das Programm selbständig, wann tiefgehender nachgefragt werden muss. Der Fragebogen passt sich damit ganz individuell an jeden Patienten an. Die Auswertung wird dann an Ihren zuständigen Spezialisten übermittelt. Dieser bespricht die relevanten Punkte mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch.

SCHRITT 2


Wir empfehlen Ihnen, die Ohren vorher ein wenig auszuspülen. Gerne können wir Sie telefonisch dazu beraten. Wir schauen mit einem Videogerät in Ihren Gehörgang. Wenn Sie es wünschen, können Sie auf einem Bildschirm live mitverfolgen was wir sehen. Dieser Vorgang nennt sich Video-Otoskopie. Sie hilft uns, möglichst alles im Gehörgang aufzudecken. Wir arbeiten eng mit regionalen Ohrenärzten zusammen und übermitteln Sie bei Bedarf.


In manchen Fällen setzen wir unser Gehörgangs-Mikroskop ein. Hiermit kann Ihr Gehörgang sogar auf kleinste Veränderungen geprüft werden. Dieses Verfahren gilt als äußerst exakt und wird nur an ca. 100 Standorten in Deutschland angeboten.

SCHRITT 3


Sie bekommen Töne mit einem Kopfhörer vorgespielt, die wir ganz langsam lauter machen. Immer, wenn Sie einen Ton wahrnehmen, wird dieser Punkt aufgezeichnet. So ergibt sich eine eindeutige Auswertung „Ihres Hörvermögens“ – aber das ist nur ein Teil der Gehöranalyse und beschreibt den klassischen Hörtest.


Danch spielen wir Ihnen über den Kopfhörer kurze Wörter vor. Hierfür verwenden wir einen seit 60 Jahren bewährten und nach DIN 45621 genormten Sprachtest. Dadurch erhalten wir Informationen darüber, wie gut Sie in ruhigen Situationen verstehen. Damit endet der klassische Hörtest – wir gehen allerdings einen Schritt weiter. 

SCHRITT 4


Zuletzt spielen wir Ihnen über den Kopfhörer Wörter mit Hintergrundgeräuschen und ganze Sätze mit Hintergrundgeräuschen vor. Welche Wörter Sie verstanden haben, gibt uns ein exaktes Bild Ihres Sprachverstehens in lauten Situationen bzw. in Situationen, in denen viele Personen gleichzeitig sprechen. Diesen „Verstehtest®“ haben wir in enger Zusammenarbeit mit einem Professor für Audiologie entwickelt und uns das Verfahren patentrechtlich schützen lassen.

Wenn auch Sie eine Gehöranalyse machen möchten, sind wir gerne für Sie da.